BILDUNG

Im Schuljahr 2016/2017 wurden 11 Mio. Schülerinnen und Schüler an allgemeinbildenden und beruflichen Schulen in Deutschland unterrichtet. Der Bildungserfolg der Schülerinnen und Schüler hängt nach wie vor stark von ihrer sozialen Herkunft ab, obwohl Verbesserungen erkennbar sind. Die Caritas untersucht jährlich, wie viele Schüler/innen die Schule ohne einen Hauptschulabschluss verlassen. Der Anteil der Schulabgänger ohne Hauptschulabschluss schwankt zwischen den Bundesländern nach wie vor stark. Lag die Quote in Sachsen-Anhalt 2014 bei 9,2 Prozent, so waren es in Bayern nur 4,4 Prozent, die ohne Hauptschulabschluss die Schule verließen. Die Caritas hat gezeigt, dass die Quoten dort am höchsten sind, wo die Arbeitslosenquote und der Anteil der Förderschüler besonders hoch sind. Weitere Faktoren zeigt die Caritas-Bildungsstudie.

Mit Blick auf die Situation von benachteiligten Kindern und Jugendlichen fordert die Caritas ein Mehr an Verteilungs-, Befähigungs- und Teilhabegerechtigkeit. Das bedeutet, dass zum einen Armut in Deutschland bekämpft werden muss, damit die Kinder bessere Startbedingungen haben. Außerdem muss das Bildungssystem so ausgestaltet sein, dass auch benachteiligte Kinder gute Chancen haben. Die Caritas hat hier Vorschläge gemacht. Wichtig ist, dass Kinder auch außerhalb der Schule die Möglichkeit haben, an sozialen, kulturellen und sportlichen Angeboten teilzunehmen, damit sie nicht die Erfahrung machen müssen, aus der Gesellschaft ausgeschlossen zu sein.

Der Anteil von jungen Menschen, die studieren und aus einem nicht-akademischen Umfeld stammen …

ERGEBNIS ANZEIGEN

… hat in den vergangenen Jahren abgenommen. Stammten 1994 noch 64 Prozent aller Studierenden aus Nicht-Akademiker-Haushalten, sind es 2016 gerade noch 48 Prozent.
Quelle: DZHW

MENSCHEN FÜR MENSCHLICHKEIT

Menschen aus allen Bereichen der Gesellschaft stehen hinter dieser Aktion. Lass auch Du Dich mit unserem Schild fotografieren. Das Aktionsschild kannst Du kostenlos hier bestellen. Die Fotos kannst Du dann unter www.caritas.de/fotos-aktionsschild hochladen.

Kalender

September 2017

MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
  • Facebook-Live mit dem Brüssler Büro der Caritas
6
7
  • „Mit Familien ist (k)ein Staat zu machen“ – Caritas diskutiert mit Politikern über Familienpolitik
8
  • Farbe bekennen - Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl 2017 mit der Kandidatin und den Kandidaten für den Kreis Kleve
9
10
11
12
13
  • Zusammen sind wir Heimat auf dem Wochenmarkt Wolfach
14
  • Facebook-Live mit Caritas-Präsident Dr. Peter Neher
15
  • Podium: Sächsische Kandidaten zur Bundestagswahl streiten um die gerechte Gesellschaft
16
  • Zusammen sind wir Heimat auf Wochenmarkt Haslach
17
18
19
20
  • Sindelfingen: Lauf für Menschlichkeit
21
  • Wählt Menschlichkeit & Bock auf Wahl in Ulm
  • Wählt Menschlichkeit in Tübingen
  • „Populisten, Identitäre, Skins – alles Nazis?“ (Vortrag)
  • Vortrag von Paul M. Zulehner über Ängste vor Zuwanderung
22
  • ROCK gegen RECHTS in Biberach
23
24
25
26
27
28
29
30