Warum Menschlichkeit?

Warum machen wir diese Aktion?

In einer Demokratie leben heißt, mit seiner Stimme Einfluss auf die Politik nehmen zu können. Das ist sehr wertvoll. Doch viele Menschen wenden sich vom politischen Geschehen ab. Sie glauben, ihre Meinung und ihre Stimme zählen nicht. Dabei ist jede Stimme bei einer Wahl wichtig. Mit der Aktion laden wir dazu ein, zur Wahl zu gehen.
Das heißt: schau dir die Programme der Parteien (siehe unten) an. Wofür setzen sich die Parteien ein? Was wollen sie umsetzen, wenn sie in die Regierungsverantwortung kommen? Und welche Themen sind dir wichtig?

Mit der Aktion geben wir keine (!) Wahlempfehlung. Wir laden dazu ein, genau hinzuschauen, welche Partei sich für was stark macht. Und was das für unser Zusammenleben in Deutschland heißt. Du entscheidest mit, wer im Deutschen Bundestag sitzt. Jede Stimme zählt. Auch deine.

Was heißt Menschlichkeit für dich?

Darauf gibt es sicher viele Antworten, weil für jeden Menschen etwas anderes wichtig ist. Aber einige Aspekte sind für uns alle wichtig: die Freiheit des anderen zu achten; Toleranz und Respekt meinem Mitbürger gegenüber zu zeigen; Nächstenliebe; Konflikte mit Argumenten auszutragen und nicht mit Gewalt; sich mit Menschen, die Hilfe brauchen, solidarisch zeigen. Und wie lautet deine Antwort?

Wie wähle ich Menschlichkeit?

Menschlichkeit ist eine Haltung im Umgang mit anderen Menschen. Sie zeigt sich gerade dann, wenn es nicht um meine Familie geht oder meine Freunde. Sondern wenn ich Menschen kennenlerne, die anders sind als ich; die ich vielleicht nicht verstehen kann, weil sie eine andere Sprache sprechen oder sich anders verhalten als ich gewohnt bin oder aus einer anderen Kultur kommen. Wenn ich dann respektvoll, wertschätzend und offen bin, ist das ein Ausdruck von Menschlichkeit.

Wenn ihr euch die Parteien mit ihren Programmen anschaut, dann seht ihr, welche Themen wichtig sind und wofür sie sich einsetzen. Und ihr könnt im Wahlkampf sehen, wie Politiker mit anderen Meinungen und Positionen umgehen. Ob sie sich sachlich streiten oder ob sie ihr Gegenüber beleidigen und beschimpfen und gar kein Interesse zeigen an einer sachlichen Debatte.

Menschlichkeit wählen heißt sich für eine Politik einsetzen, die mit Achtung, Wertschätzung und der Bereitschaft zum Kompromiss bestehende Probleme lösen möchte.

MENSCHEN FÜR MENSCHLICHKEIT

Menschen aus allen Bereichen der Gesellschaft stehen hinter dieser Aktion. Lass auch Du Dich mit unserem Schild fotografieren. Das Aktionsschild kannst Du kostenlos hier bestellen. Die Fotos kannst Du dann unter www.caritas.de/fotos-aktionsschild hochladen.

Kalender

September 2017

MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
  • Facebook-Live mit dem Brüssler Büro der Caritas
6
7
  • „Mit Familien ist (k)ein Staat zu machen“ – Caritas diskutiert mit Politikern über Familienpolitik
8
  • Farbe bekennen - Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl 2017 mit der Kandidatin und den Kandidaten für den Kreis Kleve
9
10
11
12
13
  • Zusammen sind wir Heimat auf dem Wochenmarkt Wolfach
14
  • Facebook-Live mit Caritas-Präsident Dr. Peter Neher
15
  • Podium: Sächsische Kandidaten zur Bundestagswahl streiten um die gerechte Gesellschaft
16
  • Zusammen sind wir Heimat auf Wochenmarkt Haslach
17
18
19
20
  • Sindelfingen: Lauf für Menschlichkeit
21
  • Wählt Menschlichkeit & Bock auf Wahl in Ulm
  • Wählt Menschlichkeit in Tübingen
  • „Populisten, Identitäre, Skins – alles Nazis?“ (Vortrag)
  • Vortrag von Paul M. Zulehner über Ängste vor Zuwanderung
22
  • ROCK gegen RECHTS in Biberach
23
24
25
26
27
28
29
30